Durchschnittsgröße Deutschland Mann

Tabelle – Durchschnittsgröße der Männer in Deutschland

Durchschnittsgröße Deutschland Mann

Wir haben uns mit der Durchschnittsgröße von Männern in Deutschland befasst und uns dabei die Frage gestellt, in welchem Teil des Landes die Männer wohl am größten sind. Außerdem fanden wir es interessant zu wissen, wie stark die Größenunterschiede im einzelnen sind.

Eine Studie, die im Auftrag des Men’s Health Magazins durchgeführt wurde, verschafft einen ziemlich genauen Überblick über die Körpergröße des deutschen Mannes im gesamten Bundesgebiet. An dieser Studie nahmen mehr als 50.000 ausgewachsene Männer, aus den 50 größten Städten Deutschland teil, und ließen sich vermessen.

Diese Tabelle zeigt die durchschnittliche Körpergröße des Mannes, der 50 größten Städte Deutschlands. Der Größenunterschied ist wirklich überraschend!

Durchschnittsgröße der Männer im bundesweiten Vergleich:

StadtDurchschnitt der Männer
Hamburg183,7cm
München183,2cm
Frankfurt a.M.183cm
Köln182,7cm
Nürnberg182,3cm
Berlin / Stuttgart182,2cm
Karlsruhe182,0cm
Wiesbaden181,9cm
Mainz181,6cm
Augsburg / Mannheim181,5cm
Hannover181,4cm
Düsseldorf181,3cm
Freiburg181,2cm
Aachen / Bonn181cm
Dortmund180,5cm
Essen180,3cm
Duisburg180cm
Münster179,9cm
Hagen179,4cm
Kassel179,2cm
Mühlheim (Ruhr)179,1cm
Ludwigshafen179cm
Bochum / Leverkusen178,9cm
Dresden178,8cm
Bremen178,7cm
Leipzig178,6cm
Osnabrück178,4cm
Krefeld178,2cm
Braunschweig / Kiel178cm
Oberhausen177,9cm
Hamm (Westfahlen) / Solingen / Wuppertal177,8cm
Bielefeld / Lübeck177,7cm
Herne177,6cm
Chemnitz177,6cm
Gelsenkirchen / Mönchengladbach / Saarbrücken177,5cm
Halle (Saale) / Oldenburg177,4cm
Erfurt176,6cm
Magdeburg176,4cm
Rostock176,3cm

Erfolgreiche Partnersuche für kleine Männer! Hier gehts zu unserem Beitrag

Durchschnittsgröße der Männer in Deutschland einzelner Städte:

Durchschnittsgröße Mann Deutschland

Die Auswertung zeigte, dass die größten Männer Deutschlands mit durchschnittlich  knapp 1,84m aus Hamburg kommen. Im 800km südlich liegenden München ist der Mann im Schnitt 5mm kleiner, und landet damit auf Platz 2. Eine regionale Auffälligkeit ergibt sich aus dieser Studie es nicht. Es sticht jedoch hervor, das Männer in den größeren Städten auch größer gewachsen sind. Das könnte auf den einfacheren Zugriff auf medizinische Versorgung in den vergangenen 100 Jahren zurückzuführen sen. Wie wir es in unserem Bericht über die Durchschnittsgröße von Männern und Frauen weltweit bereits beschrieben hatten, sehen Wissenschaftler u.a. darin die Begründung für die stetig ansteigende Körpergröße der Menschen.

Wie man auf der obigen Tabelle sieht, ist der Unterschied der jeweiligen Durchschnittsgröße, der Männer innerhalb von Deutschland sehr hoch. Der Mann aus Rostock z.B. ist mit durchschnittlich 176,3 deutlich kleiner als der aus Hamburg oder München. International betrachtet sind die Hamburger sogar größer, als die weltweit am größten gewachsenen Niederländer. Die Herren aus Rostock entsprechen größentechnisch im globalen Vergleich ziemlich genau den Männern aus Spanien oder Russland. Die internationale Größen-Tabelle findet man übrigens in oben genanntem Artikel von uns.

Eine Konzentration größerer Männer im Norden oder Süden Deutschlands ergibt sich aus der Studie nicht. Einzig auffällig ist die durchschnittlich geringere Körpergröße der aus dem Osten der Republik stammenden Männer. Die Tatsache, dass Herren aus dem sich im Zentrum Deutschlands befindendem Kassel, auch bei dieser Studie ihren Platz in der Mitte fanden (1,792m) sollte wohl eher ein Zufall sein.

Ähnliche Beiträge