Sportarten für kleine Menschen

Sportarten für kleine Menschen

Gibt es eigentlich Sportarten, die sich besonders für kleine Menschen eignen?

Die Welt des Sports ist sehr umfangreich und vielseitig. Es gibt unter anderem den Mannschaftssport mit unterschiedlichen Positionen, eine Vielzahl an Einzelsportarten und Sportarten mit und ohne Sportgerät. All das bietet Sportinteressierten jede Menge Optionen und Möglichkeiten.

Die körperliche Beschaffenheit trägt bei vielen Sportarten maßgeblich zum Erfolg oder Misserfolg bei. So ist es z.B. beim Basketball für jemanden der 2,20m misst, deutlich einfacher einen Ball in einen 3,05m hohen Korb zu werfen,  als für jemanden der grade mal 1,70m groß ist. Und als Sumo-Ringer würde ich mich mit meinen 75kg auch nicht unbedingt behaupten wollen…

Kommen wir nun mal zu den Sportarten, bei denen kleine Menschen einen Vorteil genießen!

Im Tischtennis belegen Asiaten aus China und Japan meist die ersten Plätze der Herren Weltrangliste. Dieser Sport wird also von kleinen Männern unter 1,75m dominiert.

Sport für kleine Menschen - Tischtennis

Groß gewachsene Topspieler wie Zoran Kalinić sind beim Tischtennis eher die Ausnahme. Der Tisch hat nunmal immer die gleiche Höhe. Für große Menschen kann das einen Nachteil bedeuten, da sie sehr stark vorgebeugt spielen müssen. Zwar kann das über einen größeren Abstand zum Tisch kompensiert werden, taktisch starke Gegner wissen dies jedoch gut auszunutzen. Ein kleinerer Spieler hat nicht nur eine bessere Distanz zum Tisch, ihm fällt auch das Wechselspiel zwischen Vor- und Rückhand leichter, da er aufgrund der kürzeren Wege deutlich schneller umstellen kann. Auch in Punkto Agilität am Tisch genießt der kleine Spieler aufgrund seines tieferen Körperschwerpunkts einen deutlichen Vorteil, der nicht immer mit größerer Reichweite ausgeglichen werden kann. Hier geht zum Tischtennis Video-Training!

Motorsport eignet sich in den meisten Fällen für kleine Menschen besser.

Der Motorsport umfasst viele verschiedene Arten des Rennsports. Richten wir unseren Fokus doch mal auf den in Europa populärsten Rennsport auf vier, und auf zwei Rädern und beginnen mit dem MotoGP:

Sport für kleine Menschen - Motorradrennen

Giacomo Agostini misst 1,67m und hält mit 122 Siegen bislang den Rekord in dieser Sportart. Beim Motorradrennen ist es wichtig, den eigenen Körperschwerpunkt so tief und zentral an der Maschine zu halten wie nur möglich. Das fällt kleineren Menschen natürlich leichter als groß gewachsenen. Hinzu kommt der Gewichtsvorteil kleinerer Personen.

Valentino Rossi, seit vielen Jahren der Topstar dieses Sports, erklärte einst seine Körpergröße von 1,82m zum Problem gegenüber seiner mehr als 10cm kleineren Konkurrenten, Marc Márquez (1,68m) und Maverick Viñales (1,71m). Er beklagte, dass seine Körpergröße zu einer deutlich stärkeren Abnutzung seines Hinterreifens führe und er daher intensiv an seiner Sitzposition arbeiten müsse.  Quelle |

Sport für kleine Menschen - Formel 1

Die in Europa bei weitem beliebteste Rennserie des Automobilrennsports ist die Formel1. Auch hier spielen Körpergröße und Gewicht eine entscheidende Rolle. Zum einen ist so ein Formel 1 Rennwagen nun mal nicht sonderlich groß, zum anderen war unnötiges Gewicht im Rennsport noch nie sonderlich Förderlich. Kleine Menschen sind auch bei dieser Sportart deutlich im Vorteil!

Der erfolgreichste Formel 1 Pilot aller Zeiten, Michael Schumacher, ist genau 1,74m groß. Auch der amtierende Star, Lewis Hamilton, misst genau 1,74m. In der gesamten Geschichte der Formel 1 hat es nur äußerst selten erfolgreiche Piloten über 1,80m Körpergröße gegeben.

Kleine Personen sind beim Surfen klar im Vorteil.

Sportarten für kleine Menschen - Surfen

Kelly Slater gewann die WSL Men’s Championship Tour genau elf mal und ist damit der erfolgreichste Wettkampfsurfer aller Zeiten. Er ist genau 5ft 9in, also 1,75m groß und wog zu Wettkampfzeiten 73kg. Wenn du englische Körpergrößen von feet und inches in Meter und Zentimeter umrechnen möchtest, findest du hier einen Umrechner.

Beim Surfen genießen kleine Menschen aufgrund ihres tieferen Körperschwerpunktes einen klaren Vorteil. Es fällt ihnen deutlich leichter die Balance zu halten und Gewicht zu verlagern. Außerdem sind kleine Menschen auch entsprechend leichter, was ihnen beim Surfen einen weiteren Vorteil verschafft. Seit Austragungsbeginn der WSL Men’s Championship Tour, 1983/1984 haben kleine Männer unter 1,80m die meisten Erfolge eingefahren. Champions dieses Wettbewerbs über 1,90m hat es bislang keine gegeben.

Bei Grappling Sportarten wie Judo sind kleine Menschen mit kompaktem Körperbau immer im Vorteil.

Sportarten für kleine Menschen - Judo

Mashu Baker ist ein Beispiel für diese Art Körperbau. Er gewann die Goldmedaille im Judo Halbschwergewicht (bis 90kg), bei den olympischen Spielen 2016. Er wiegt genau 90kg und ist dabei grade mal 1,78m groß.

Abgesehen von den Hebeltechniken, bei denen längere Gliedmaßen einen Vorteil darstellen, ist es beim Judo besonders wichtig, einen tiefen Körperschwerpunkt zu haben. Wenn du klein bist, hat es dein Gegner deutlich schwerer Wurftechniken anzuwenden, oder deine Balance zu brechen. Und genau darum geht es in dieser Sportart nunmal. Umgekehrt fällt es dir als kleine Person deutlich leichter, den Schwerpunkt deines Gegners zu unterlaufen. Dass dir beim Judo ein großer und massiger Gegner mit ebenfalls tiefem Schwerpunkt aber langen Gliedmaßen begegnet, ist aufgrund der verschiedenen Gewichtsklassen ausgeschlossen. 

Turnen ist eine weitere Sportart bei der die Körpergröße eine entscheidende Rolle spielt.

Sportarten für kleine Menschen - Kunstturnen

In Deutschland ist wohl der ehemalige Kunstturner, Fabian Hambüchen, am bekanntesten. Er ist ehemaliger Weltmeister und holte 2016 olympisches Gold in Rio. Er ist genau 1,63m groß und wog zu aktiven Zeiten 63kg. Die Weißrussin, Swetlana Boginskaja, ist dreifache Olympiasiegerin und fünffache Weltmeisterin, mit 1,61m zählt sie zu den größten Kunstturnerinnen überhaupt. Auch die Teilnehmer der letzten Turnweltmeisterschaften und Olympischen Spiele sind 10-20cm kleiner als der Durchschnitt.

Beim Kunstturnen haben kleinere Menschen bessere Vorraussetzungen als groß gewachsene. Die günstigen Hebelverhältnisse bewirken einen geringeren Kraftaufwand. Ein kleinerer Köper lässt sich auch deutlich besser ausbalancieren. Zudem spielt auch hier wieder das Körpergewicht eine starke Rolle.

Beim Pferderennen hat ein kleiner und leichter Jockey nicht nur Vorteile, es gibt sogar eine Höchstgrenze für sein Körpergewicht!

Sportarten für kleine Menschen - Reitsport

Der Jockey ist ein gelernter Berufsrennreiter. Es handelt sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf, dem eine dreijährige Ausbildung mit Abschlussprüfung vorangeht. Neben einer reiterlichen Grundausbildung sollten Jockeys  gewisse Körperliche Vorraussetzungen erfüllen. Für professionelle Jockeys gilt eine Höchstgrenze von 55kg Körpergewicht. Aus diesem Grund sind Jockeys nie besonders groß gewachsen, sonder eher kleine Personen mit geringem Körperfettanteil.
[print_responsive_thumbnail_slider]

Zusätzlich gibt es zahlreiche Sportarten für kleine und große Menschen!

Beispielsweise alle unteren Gewichtsklassen verschiedener Kontaktsportarten wie; Boxen, Ringen und MMA. Hinzu kommen diverse Positionen verschiedener Mannschaftssportarten bei denen Agilität gefragt ist. Beispiele dafür wären: Mittelfeldspieler beim Fussball, da Spritzigkeit und gutes Dribbling gefragt ist. beim American Football ist ein körperlich kleinerer Running Back agiler und schwerer zu tackeln. Beispiele wie diese finden sich in beinahe jedem Mannschaftssport!

Wer gern zu Hause an seiner körperlichen Fitness arbeiten möchte, findet hier den richtigen Crosstrainer für kleine Menschen.

In diesem Artikel listen wir Autos auf, die sich für kleine Personen besonders gut eignen!

Ähnliche Beiträge